Aktuelles

Eure NARRENZUNFT "SCHALK VON STAIG" ALTGEMEINDE BLITZENREUTE e.V.!

Die Narrenzunft „Schalk von Staig“ Altgemeinde Blitzenreute e.V. wünscht ein mit Glück, Erfolg, Zufriedenheit und hauptsächlich Gesundheit gesegnetes Neues Jahr 2018.

Arbeitseinsatzlisten "Kurzfasnet 2018"sind online!

Busgetränkearbeitsliste: 
31.01.: Schalk-Kaffeekränzle für Jung und Alt  
09.02.: "DGH-Fescht" nach Dorfumzug: Helfer/-innen

Der Zunftrat bittet die Arbeitseinsatzlisten auf Ihre Richtigkeit zu überprüfen und würde sich freuen, wenn die bereits eingetragenen Helfer/-innen diese Arbeitseinsätze übernehmen, Lücken noch gefüllt würden und selbstverständlich sind weitere Helfer/-innen auf das Herzlichste willkommen, denn wir haben noch Bedarf an freiwilligen Helfer/-innen. Bitte einfach unter Kontakt den Wunscharbeitsdienst mitteilen.


....es got weiter....
Freitag:  Narrenbaumstellen auf dem Dorfplatz in Blitzenreute mit Schalk-Taufe
Samstag:  Umzug in Oberzell Nr. 31 von 53
Sonntag:   Umzug in Markdorf Nr. 47 von 50
Alle weiteren Infos und die Busabfahrtszeiten findest Du hier: 


Freitag, 26.01.: Narrenbaumstellen, Schalk-Taufe und Feuerwehr-Fescht auf dem Dorfplatz/Feuerwehrhaus in Blitzenreute

Am kommenden Freitag, 26.01. ab 16.00 Uhr (Baum wird um ca. 16.30 Uhr durch die Mannen der Zimmerei Matzenmiller in die Höhe gehievt) wird der „Schalk von Staig“ beim traditionellen Narrenbaumstellen auf dem Dorfplatz in Blitzenreute die hiesige Dorffasnet so richtig ins Rollen bringen. Die Narrenzunft und die Freiwillige Feuerwehr Fronreute Abteilung Blitzenreute freuen sich wieder über zahlreiche „fasnetsverruckte“ Gemeindebürger, die diese traditionelle Veranstaltung mit Ihrem Besuch bereichern. Für Speis und Trank wird von der Feuerwehr wie gewohnt bestens gesorgt. Als besonderes Schalk-Highlight wird an diesem Abend noch die SCHALKTAUFE der Neuhästräger durchgeführt. 
A bizle ebbes zum Narrenbaumsetzen: Der Narrenbaum ist offiziell ein ca. 20 Meter hoher Nadelbaum, deren Äste bis auf die Krone abgesägt sind. Die Krone ist mit bunten Bändern geschmückt. Beim heutigen Narrenbaumstellen ist nicht mehr viel von den mittelalterlichen Bräuchen zu erkennen. Vielmehr erinnert das Narrenbaumstellen in unserer Zeit an eine Nachahmung des Maibaums und ist im jeweiligen Ort ein Symbol für die Herrschaft der Narren. Die Tradition des Narrenbaumsetzens, wie wir sie heute kennen, hat ihren Ursprung in Stockach, wo Narrenbäume bereits seit dem Jahr 1791 aufgestellt werden. Seither haben sich unterschiedliche Ausführungen bezüglich der Aufstellungstermine und Verzierung der Bäume in den jeweiligen Orten herausgebildet. Viele Fasnetshochburgen stellen Ihn nach alter Tradition von Hand auf. Für das Aufstellen des Narrenbaumes sind die Zimmermannsgilden der jeweiligen Gemeinden zuständig.
Hier geht's zum Infoplakat:



Mittwoch, 31.01.: "Kaffeekränzle für Jung und Alt" im DGH mit einem tollen Programm u.a. Sängerin Franzi

Wie gewohnt wird der "Schalk von Staig" das  "Kaffeekränzle für Jung und Alt" mit einem bunten Programm, bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen und einem herzhaften Abendessen durchführen. Natürlich wäre auch eine große Teilnahme von Schalks mehr als nur wünschenswert. Zu einem herzhaften Vesper werden die örtlichen Firmen auf das Herzlichste eingeladen. Auch hier hofft die NZ auf eine rege Teilnahme. Hier geht's zum Plakat mit allen Details insbesondere auch das Essensangebot:


Freitag, 02.02.: Musikerball mit Life-Musik im Dorfgemeinschaftshaus

Wir unterstützen den legendären Musiker-Fasnetsball wie gewohnt mit unserer aktiven Teilnahme. Für die "Schalks" besteht keine Häspflicht. Karten können bei jedem Musiker für € 6,00 im Vorverkauf erworben werden. Kommet au Alle, denn dieser Ball muss bestehen bleiben.


Hochfasnet in der Altgemeinde Blitzenreute vom Mittwoch, 07.02. - Dienstag, 13.02. 

Mittwoch, 07.02.:
10.00 Uhr REWE-Befreiung in Blitzenreute mit voller Montur (auch Maske) ohne Konfetti. Treffpunkt 09.50 Uhr auf dem REWE-Parkplatz. 

Gumpige Donschtig, 08.02.:
10.00 Uhr Kindergartenbefreiung im Kindergarten St. Karl in Blitzenreute (Treffpunkt 09.50 Uhr auf Grundschulparkplatz) im Häs. Bitte vereinzelt Masken mitbringen.
11.30 Uhr Kindergartenbefreiung mit Kindergartenumzug des Kindergartens St. Magnus in Staig in voller Montur (auch Maske).
Ca. 13.00 Uhr "Schnurren" mit gesponsortem Essen und Trinken (Ein Dankeschön an die Firma Schmieder GmbH und SHGV-Hausverwaltungen GmbH) im Bürgerhaus in Staig (keine öffentliche Veranstaltung).
16.00 Uhr Pflegeheimbesuch des Wohnpark St. Martinus in Blitzenreute mit einem bunten Programm.

Bromige Freitig, 09.02.:
08.00 Uhr
Narrenfrühstück für Schalks und D'Bruddler im Dorfgemeinschaftshaus in Blitzenreute (Ein Dankeschön an die morgendlichen Helfer/-innen und an Andrea und Reiner Bodenmüller -Firma ProIon- für die herzhafte Verpflegung sowie an die „Eierspende“ vom Geflügelhof Ruth und Joachim Kuzaj!) -keine öffentliche Veranstaltung)-.
09.30 Uhr Grundschulbefreiung (Beginn 09.45 Uhr in der Grundschule) und 21. Dorfumzug von der Grundschule zum Dorfplatz mit anschließender Rathausbefreiung und Dorffasnet mit "Grundschulaufführungen" im DGH.
Anschließend ca. 15.00 Uhr Abfahrt zum Umzug in Mochenwangen (Umzugsbeginn 16.00 Uhr)
-Achtung: An allen 3 Tagen ist das Verteilen von Konfetti nicht erlaubt!!!

Fasnetssamschtig, 10.02.:
14.00 Uhr Umzug in Kißlegg
19.00 Uhr Nachtumzug in Illmensee (Achtung Rückfahrt um 23.00 Uhr)

Fasnetssonntig, 11.02.:
09.00 Uhr Narrenmesse in der Pfarrkirche St. Laurentius in Blitzenreute. Alle Hästräger sind herzlich eingeladen, natürlich in voller Montur ohne Maske!
14.00 Uhr Umzug in Aulendorf

Rosenmontig, 12.02.:    
10.00 Uhr Umzug in Ravensburg
13.30 Uhr Umzug in Bad Schussenried

Dienschtig, 13.02.:  
14.00 Uhr Umzug in Tettnang
Ab ca. 17.00 Uhr Großer Kehraus mit „Fasnetsverbrennen“ (bei Einbruch der  Dunkelheit) im Dorfgemeinschaftshaus in Blitzenreute. 

Rückgabe der Busgetränkewertkarten Saison 2018: Eine Rückgabe von nicht verbrauchten Busgetränkewertkarten ist ausschließlich am Kehraus, 13.02. möglich. Die Wertkarten verlieren nach dem Kehraus ihre Gültigkeit. Der Zunftrat bittet um Beachtung.


Termine 2018

Freitag, 26.01.  Narrenbaumstellen mit "Feuerwehr-Fescht" und "Schalk-Taufe"
Mittwoch, 31.01. Schalk-Kaffeekränzle für Jung und Alt im DGH
Freitag, 02.02. Musikerball mit Life-Musik im DGH (Förderverein MV Blitzenreute)
Donnerstag, 08.02. Gumpige Donschtig (Kindergarten-/Pflegeheimbefreiung)
Freitag, 09.02. Dorffasnet mit 21. Dorfumzug (Grundschul-, Rathausbefreiung und Kinderfescht DGH)
Sonntag, 11.02. Narrengottesdienst um 09.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius in Blitzenreute
Dienstag, 13.02. Großer Kehraus im DGH
Mittwoch, 14.02. Aschermittwoch mit "Fasnetsabbau"
Freitag, 09.03. 19. Zunftversammlung im Bürgerhaus in Staig





Aktualisiert: 23.01.2018 

Die Narrenzunft „Schalk von Staig“ Altgemeinde Blitzenreute e.V.
wünscht ein mit Glück, Erfolg, Zufriedenheit und hauptsächlich Gesundheit gesegnetes Neues Jahr 2018 und natürlich weiterhin eine Glückselige Fasnet.

Informationen zu den Schalk-Terminen/-Aktivitäten findest Du unter Aktuelles!


"Fasnet got weiter": 
Freitag:  Narrenbaumstellen auf dem Dorfplatz in Blitzenreute mit Schalk-Taufe
Samstag:  Umzug in Oberzell 
Sonntag:   Umzug in Markdorf
Alle Infos und Busabfahrtszeiten findest Du hier:


Nachlese 20. MEGA-Schalkball im DGH und 8. Schalk-Youngsterball


Achtung:
Schalk-Arbeitslisten sind online.


2018 = 19 Jahre Narrenzunft "Schalk von Staig" Altgemeinde Blitzenreute e.V.!


Euer Zunftmeister Klaus Stocker




 



 

HOME   I   KONTAKT   I   SITEMAP   I   IMPRESSUM